Was ist meine Rolle als Aufsichtsperson für eine Roverrunde?

Die Person, die die Anmeldung für die Gruppe ausfüllt, trägt die Verantwortung und die Aufsicht für die Roverrunde während allen drei Phasen des rovervoco.

Die Aufsichtspflicht gilt sowohl zum gesamten Zeitraum, als auch auf dem gesamten Gelände der Auftaktveranstaltung, allen nötigen Zwischenreisen sowie dem Gelände des Abschlusslagers. Die Aufsichtspflicht ist auch für Teilnehmende der Gruppe wahrzunehmen die das 18. Lebensjahr erreicht haben!

Bei Teilnehmenden unter 18 muss die Aufsichtspflicht von einer erziehungsberechtigten Person schriftlich übergeben werden. Hierzu stellen wir euch ein entsprechendes Formular (Vereinbarung zur Übertragung der Wahrnehmung der Aufsichtspflicht) zur Verfügung.