Rover Bundes­unternehmen 2021:
„SEI DEINER MEINUNG – Wie geht es weiter?“

Aufgrund der laufenden Entwicklung der Corona-Pandemie ist das Projektteam zu dem Schluss gekommen, dass rovervoco mit dem aktuellen Konzept leider nicht so stattfinden kann, wie bisher geplant. Mit bis zu 1500 Rovern ist das Bundesunternehmen nicht verantwortungsvoll durchzuführen, da wir aus ganz Deutschland zusammenkommen, beim rovervoco unterwegs sein werden und in den Projekten auch mit Menschen außerhalb des Bundesunternehmens in den Austausch gehen möchten.

Wir arbeiten bis Ende September an eine Lösung, über die die Bundesstufenkonferenz der Roverstufe entscheiden wird. Deswegen verschieben wir den Anmeldestart bis auf Weiteres. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Das hier wäre der Plan gewesen…

Ihr Roverinnen und Rover sollt den Prozess der Meinungsbildung bewusst erleben! Setzt Euch mit Euren Zukunftsfragen auseinander. Wir wollen Euch dabei helfen.

Unterschiedliche Projekte aus den Bereichen Umwelt, Politik und Gesellschaft ermöglichen Euch das Eintauchen in Lebensbereiche und -welten, wie Ihr sie in eurem Alltag noch nicht kennen gelernt habt. Zeit, um Euch selbst besser kennen zu lernen und persönliche Einstellungen zu hinterfragen. Ein Perspektivwechsel sozusagen.

Bildet euch eure eine eigene Meinung über eure eigene Zukunft!
Das Roverbundesunternehmen 2021 ist eure Gelegenheit dazu!

Ablauf des rovervoco 2021:

roverVOCO wird in vier Phasen ablaufen. Neun Tage werdet ihr in und um Berlin unterwegs sein.
Vorbereitung:

Eine Vorbereitung auf jede Reise ist essenziell. Welche Fragen habt Ihr an euer zukünftiges Ich? Mit welchen der vier Themengebieten wollt Ihr Euch auseinander setzen? Macht Euch Gedanken, was Ihr in der Zeit erfahren möchtet. Vernetzt und tauscht Euch mit anderen Roverinnen und Rovern aus, die ähnliche Fragen haben.

Auftakt:

Angekommen in Berlin geht es los! Am Auftakt lernt Ihr Rover und Roverinnen aus ganz Deutschland kennen und startet gemeinsam in Eure Projekte.

Projektphase:

Vier Projekt-Tage voller neuer Erfahrungen werden Euch in der Projektphase erwarten. Ihr springt dabei über Euren Schatten und findet hoffentlich Antworten auf Eure selbst gestellten Zukunftfragen! Euer Programm wird aus den vier großen Themengebiete zusammengestellt. Dabei beinhalten die Themengebiete Projekte aus den Bereichen:
Gesellschaft: Gesellschaftliches Engagement, Spiritualität, Kultur und Kreativität, Unterwegs sein, Action
Umwelt: Nachhaltigkeit, Ökologie, Klimapolitik
Politik: Jugendpolitische Bildung, Parteipolitik, Extremismusprävention 
Osten: Deutschlands Osten erleben

Abschlusslager:

Zum Schluss trefft ihr Euch alle wieder. Eine alte Ziegelei in Berlin bietet dabei genug Platz für Euch und eure Zelte!
Gemeinsam werdet ihr Eure gewonnenen Erfahrungen austauschen, Erlebnisse reflektieren und finale Zukunftsfragen beantworten. Zusammen als Roverinnen und Rover feiert ihr Ostern, bevor wir wieder nach Hause aufbrechen.